Doku: Trotz Regen-Fiasko voller Erfolg: Kontrollbereich 04277

herderfest1Am Sonntag, 21.9.2104 fand im Connewitzer Herderpark das politische Fest »Kontrollbereich 04277« statt. Schon innerhalb der ersten zwei Stunden fanden sich über 300 Menschen auf dem Herderplatz ein. Kurz nach dem Beginn der Podiumsdiskussion „Ist Stadtentwicklung Ordnungspolitik?“ setzte ein Dauerregen dem Open-Air ein jähes Ende. „Doku: Trotz Regen-Fiasko voller Erfolg: Kontrollbereich 04277“ weiterlesen

Nachbarschaftsgärten in Lindenau – ein Beispiel für den Erhalt von Freiräumen?

rot.betonDas Beispiel der Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße in Leipzig-Lindenau zeigt die Grenzen des Zwischennutzungs- modells – gerade in Zeiten von Bau- und Immobilienboom, steigenden Mieten & Bevölkerungs- wachstum
„Nachbarschaftsgärten in Lindenau – ein Beispiel für den Erhalt von Freiräumen?“ weiterlesen

Die wachsende Stadt Leipzig braucht Instrumente zur sozialen Regulierung des Wohnungsmarkes

– auch die neue sächsische Landesregierung ist in der Pflicht. Zumim  Quartalsbericht II/2014 ausgewiesenen Zuzugsrekord nach Leipzig im ersten Halbjahr 2014 „Die wachsende Stadt Leipzig braucht Instrumente zur sozialen Regulierung des Wohnungsmarkes“ weiterlesen

Motorisierter Individualverkehr aka Autonutzung ist in Leipzig deutlich überrepräsentiert

fahrrad-pflaster-200x140CDU ficht Scheingefechte und macht wenig hilfreiche Vorschläge – Erwiderung auf die Forderung des Leipziger CDU-Chefs Robert Clemen nach einer „Ideologiefreien Verkehrspolitik“ „Motorisierter Individualverkehr aka Autonutzung ist in Leipzig deutlich überrepräsentiert“ weiterlesen

Für & Wider: Soziale Schere in Leipzig in den Stadtteilen eingeschrieben?

Weltnest fragt in dieser Woche nach einer bedenklichen Entwicklung: Zerfallen die Stadtteile in arm und reich? „Für & Wider: Soziale Schere in Leipzig in den Stadtteilen eingeschrieben?“ weiterlesen

Abschliessbarer Streetballplatz am Kreuz – Sonderregelung für Connewitz?

xkreuz-streetballDer Streetballplatz am Connewitzer Kreuz steht kurz vor der Eröfnung. Eine Hiobsbotschaft: der Platz soll von einem Schließdienst “betreut” werden und ab 21 Uhr für Nutzer*innen tabu sein. „Abschliessbarer Streetballplatz am Kreuz – Sonderregelung für Connewitz?“ weiterlesen

Skate-Anlagen im öffentlichen Raum nutzbar machen

skaten-ciIm Stadtrat wurde am 16.7.2014 über die Infrastruktur für SkaterInnen in Leipzig diskutiert. Die LINKE hatte beantragt, die bestehenden Anlagen instand zu setzen und sich auch dauerhaft um die Nutzbarkeit zu kümmern. Denn das ist in Leipzig nicht gegegeben. Außerdem sollte mit dem Antrag die Einrichtung eines großflächigen Skate-Parks geprüft werden.  „Skate-Anlagen im öffentlichen Raum nutzbar machen“ weiterlesen

Irreführende Stimmungsmache gegen Wagenplatz in Plagwitz

cropped-blogoberdings2Die BILD Leipzig berichtet in ihrer Ausgabe vom 11.7.2014 gewohnt skandalisierend und irreführend über die Zukunft des Wagenplatzes am Karl-Heine- Kanal. Ein kurzer Kommentar. „Irreführende Stimmungsmache gegen Wagenplatz in Plagwitz“ weiterlesen