Freiräume statt Investorenträume? Wie weiter in der Kantstraße?

10405455_873578312659329_6777356827326041806_nMehr als zwei Jahre ist es her, dass eine gentrifizierungs- kritische Demo in der Kantstraße in der Leipziger Südvorstadt entlang führte. Während die Debatte um die Entmietung des zentrumsnahen Wohnblocks Windmühlenstraße/ Grünewaldstraße/ Brüderstraße in vollem Gang war, rückte auch das Los der Wohnblöcke in der Kantstraße 55 – 63 in den Fokus. Beide Wohnquartiere wurden seinerzeit von der LWB an private Eigentümer verkauft. „Freiräume statt Investorenträume? Wie weiter in der Kantstraße?“ weiterlesen

Inbesitznahme einer Brachfläche für einen neuen Wagenplatz & Demonstration „Recht auf Stadt“ am 31.5.2014

Am Samstag 25.5.2014 nahm die Gruppe Trailerpark eine Brachfläche im Leipziger Osten in Besitz um dort einen neuen Wagenplatz zu errichten. Die neuen NutzerInnen verknüpfen die Besetzung mit der Forderung nach mehr Freiräumen für alternative Wohnformen. „Inbesitznahme einer Brachfläche für einen neuen Wagenplatz & Demonstration „Recht auf Stadt“ am 31.5.2014“ weiterlesen

31. Mai: Demonstration “Recht auf Stadt – Freiräume statt Investorenträume”

Aufruf zur Demo am 31. Mai 16 Uhr Augustusplatz in Leipzig: Für eine Stadt für Alle! „31. Mai: Demonstration “Recht auf Stadt – Freiräume statt Investorenträume”“ weiterlesen

Stadträt*innen fordern kurzfristiges Mediationsforum zu den Elsterwerken!

Die Elsterwerke in der Holbeinstraße im Leipziger Stadtteil Schleußig, welche sich seit 2012 im Besitz der KSW GmbH befinden, sollen nach Vorstellung des Investors grundlegend saniert und zu hochwertigen Premium-Wohnungen ausgebaut werden. Die langjährigen Bewohner*innen der ehemaligen Industriebrache haben bereits die Kündigung ihrer Wohnungs-Mietverträge erhalten. Wortmeldung der Stadträt*innen Michael Schmidt (Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen), Mathias Weber (SPD-Fraktion) und Juliane Nagel (Linksfraktion)
„Stadträt*innen fordern kurzfristiges Mediationsforum zu den Elsterwerken!“ weiterlesen

There is still riot in my heart!

ThereStillRiotNach fünf Jahren geht die Stadtrats-Wahlperiode bald zu Ende. Zu den Kommunalwahlen am 25.5.2014 stelle ich mich erneut zur Wahl. Selbstverständlich für DIE LINKE und selbstverständlich im Leipziger Süden.

Was haben die letzten fünf Jahre gebracht? Ist so eine Präsenz in einem Kommunalparlament sinnvoll? Und warum noch einmal?

„There is still riot in my heart!“ weiterlesen

Zukunft der Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße

Nicht nur der urbane Garten Anna Linde in der Zschocherschen Straße, auch die um die Ecke liegenden Nachbarschaftsgärten sind von Verdrängung bedroht. Auch hier ist es das “Damoklesschwert” der Wohnbebauung, das die nicht-kommerzielle Nutzung bedroht. Die Linksfraktion hat in der Stadtratssitzung im April nach Perspektiven gefragt. „Zukunft der Nachbarschaftsgärten in der Josephstraße“ weiterlesen

Für & Wider: Mietmarkt in Leipzig

Zum siebten fragte Martin in der “Weltnest”-Rubrik “Für & Wider” Kommunalpolitiker*innen verschiedener Parteien nach ihrer Position – diesmal zur Wohnungspolitik mit Blick auf die kommunale Wohnungsgesellschaft LWB „Für & Wider: Mietmarkt in Leipzig“ weiterlesen