Demokratie ist für Legida die „Wurzel allen Übels“

nolegida-2101Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz ruft zu neuerlichem Protest auf und fordert Gewährleistung der Versammlungsfreiheit

+++ breaking news: Legida verlegt Termin auf Freitag, 30.1.15/ neue Route: ab Markt über die Petersstraße zum Neuen Rathaus, über den Martin-Luther-Ring zur Thomaskirche und anschließend zurück zum Markt/ Infos über Proteste folgen +++

 

„Demokratie ist für Legida die „Wurzel allen Übels““ weiterlesen

Polizei hat Angriffe auf Journalisten nicht verhindert

2101-legida… aber Versammlungsfreiheit behindert. Ein anderer Blick auf den Legida-Marsch am 22.1.2015 in Leipzig, auf Proteste und Polizeieinsatz
„Polizei hat Angriffe auf Journalisten nicht verhindert“ weiterlesen

Am 21. Januar 2015: LEGIDA den Platz nehmen!

thumb-platznehmen_legida_webcolors_largeDas Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz ruft auch für Mittwoch, 21.1.2015 zu breitem, gewaltfreien und solidarischem Protest auf. Unterstützt die Initiative und kommt auf die Straße! „Am 21. Januar 2015: LEGIDA den Platz nehmen!“ weiterlesen

Doku: Erste Review zu den Protesten gegen Legida in Leipzig

legida-leAktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz am Abend des 12.1.2015: Klares Kräfteverhältnis – RassistInnen können fast ungehindert demonstrieren

„Doku: Erste Review zu den Protesten gegen Legida in Leipzig“ weiterlesen

12. Januar 2015: Refugees welcome. LEGIDA und jedem Rassismus entgegentreten

plakat121kl

Infos für den 12.1.2015

* Karte: http://refugeeswelcome.blogsport.eu/files/2014/12/legida-map.pdf

* Ticker: https://www.aktionsticker.org

* Twitter: https://twitter.com/antifa_le, https://twitter.com/platznehmen, https://twitter.com/NOLEGIDA
* Hashtags: #platznehmen #nolegida

* Infotelefon (Refugees welcome): 0151 64572106

* Liveberichterstattung Radio Blau zwischen 18 und 20 Uhr; UKW-Frequenz 99,2 MHz (alternativ 89,2 oder 94,4 MHz) Hier die

Infos zur Treffpunkten & Routen: http://leipzignimmtplatz.blogsport.de/2015/01/07/update-route-legida-demo-leipzig-nolegida/

LEGIDA will am 12.1.2015 in Leipzig Stimmung gegen Muslim*innen und Flüchtlinge machen

rw15Wer steckt hinter LEGIDA? Was will der Leipziger Ableger von PEGIDA? Wie steht es um die Vorbereitung der Proteste?
„LEGIDA will am 12.1.2015 in Leipzig Stimmung gegen Muslim*innen und Flüchtlinge machen“ weiterlesen

Neue Avancen zur Verschärfung des Asylrechts zurückweisen – „PEGIDA“ dürfen kein Stichwortgeber sein

Innenminister Markus Ulbig will sich dafür einsetzen, dass Tunesien als sicheres Herkunftsland eingestuft wird. Der Generalsekretär der sächsischen CDU, Michael Kretschmer, kündigt an, dass seine Partei die Asyl- und Zuwanderungspolitik grundsätzlich auf den Prüfstand stellen werde. „Neue Avancen zur Verschärfung des Asylrechts zurückweisen – „PEGIDA“ dürfen kein Stichwortgeber sein“ weiterlesen

LEGIDA will Stimmungsmache gegen Muslime und Flüchtlinge nach Leipzig importieren

Für den 12.1.2015, 18.30 Uhr plant der Leipziger PEGIDA-Ableger LEGIDA einen „Spaziergang“ in Leipzig. Der rassistische Aufmarsch soll am Sportforum/ Eingang Zentralstadion starten und durchs Waldstraßenviertel (z.B. Liviastraße, Gustav-Adolf-Straße) führen und ist von 18:30 bis 20:00 angemeldet. Als Anmelder bzw. Versammlungsleiter fungieren Marco Prager und Silvio Rösler (letzterer wohnt NICHT in Connewitz!!). „LEGIDA will Stimmungsmache gegen Muslime und Flüchtlinge nach Leipzig importieren“ weiterlesen