Erich Fromms Vorstellungen über Arbeit und Grundeinkommen

Nicht nur 110. Geburtstag und 30. Todestag bieten Anlass über den Philosphen und Psychoanalytiker Erich Fromm zu sprechen. Fromm bleibt heute mit seinen Analysen des Kapitalismus und seiner Vision einer humanistischen Gesellschaft aktueller denn je. In seinen Schriften taucht zudem die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens auf.
Das linksdrehende radio interviewte den Philosophen und Grundeinkommensexperte Ronald Blaschke, der am 30.3.2010 in Leipzig zum Thema referierte download mp3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.