“Wir haben es hier mit einem gesellschaftlichen Block zu tun”

16241938086_1380fc0c78_zDie *gida-Bewegungen sind ein hausgemachtes sächsisches Problem. Sie zeitigen bereits Wirkungen auf Stimmung und (Regierungs)Politik. Ich im Interview mit der SoZ „“Wir haben es hier mit einem gesellschaftlichen Block zu tun”“ weiterlesen

Virtueller Gewaltaufruf für die Silvesternacht in Leipzig

Weltnest hat nachgefragt: Im Internet wird via einer linken Plattform dazu aufgerufen, Anschläge auf mehrere Dutzend Ziele in Leipzig zu verüben. Die linke Landtagsabgeordnete und Stadträtin Juliane Nagel ist gut vernetzt. Wie schätzt sie die Gefahr ein, dass die Gewalt in Leipzig eskaliert? „Virtueller Gewaltaufruf für die Silvesternacht in Leipzig“ weiterlesen

#mpwahl in Thüringen – Einschätzungen & Perspektiven

Interview mit der Thüringer Landtagsabgeordneten Katharina König zur historisch einmaligen Wahl eines LINKEN zum Ministerpräsidenten „#mpwahl in Thüringen – Einschätzungen & Perspektiven“ weiterlesen

Polizei außer Kontrolle?

polizei-juleAnfang des Jahres machte die Polizei in Hamburg von sich reden durch Einrichtung großzügiger Kontrollbereiche und kleinlicher Schikanierung aller, die sich dort bewegten. Die Unschuldsvermutung galt plötzlich nicht mehr, Proteste wurden illegalisiert. Das sächsische Polizeigesetz hält ähnliche Instrumente bereit – und der Erfahrung nach werden sie auch eingesetzt, insbesondere im Leipziger Süden. leipzig.antifa interviewt Juliane Nagel „Polizei außer Kontrolle?“ weiterlesen

Freiräume statt InvestorInnenträume: Zwei (neue) Wagenplätze im Leipziger Osten

Interview mit Aktivist*innen des neuen Wagenplatzes “RhizomiA” in Leipzig-Volkmarsdorf. Gemeinsam mit dem Wagenkollektiv “Trailermoon” wollen jene die kollektive und nicht-kommerzielle Nutzung der in Besitz genommenen Fläche erreichen „Freiräume statt InvestorInnenträume: Zwei (neue) Wagenplätze im Leipziger Osten“ weiterlesen

Geschlossene Gesellschaft. Rassismus-Erfahrungen in Leipzig

plakate-rtRadio-Gespräch mit Beteiligten der “Leipziger Rede”, die am 20.10.2014 im Neuen Rathaus stattfand.

 

 

 

 

„Geschlossene Gesellschaft. Rassismus-Erfahrungen in Leipzig“ weiterlesen