Veranstaltungen & Termine

Von Juli bis Ende August finden – nicht nur, aber auch – im Rahmen des Landtagswahlkampfes viele nette Veranstaltungen im Wahlkreis statt. Auch an Infoständen bin ich mit Unterstützer*innen anzutreffen.

 


Fr. 29. August | Zeit: ab 20 Uhr | | Südvorstadt
Wahlkampf: Nachtinfostand und Kneipentour

Wir sind am Südplatz und den umliegenden Kneipen unterwegs.


Sa. 30. August | ab 20 Uhr  | Connewitz & Südvorstadt
Wahlkampf: Nachtinfostand und Kneipentour

Am Südplatz gibts einen Nachtinfostand mit musikalischen Überraschungen. Von dort aus cruisen Menschen im Zuge des 48-Stunden Wahlkampfes herum.


 

 

Vergangene Veranstaltungen:

Mi. 27. August | 18:00 | Connewitzer Kreuz
Kochtour: Polit-Talk und Essen auf Rädern

Sächsische Landespolitiker*innen der LINKEN kochen und kneten nebenbei das eine oder andere politische Thema durch. Dabei sammeln wir Spenden für eine Mieter*innenselbstorganisation in der Kantstraße, die von der Entmietung bedroht sind.


Di. 26. August | 15:30 Uhr | Moritzhof | Zwickauer Straße 125-129 | Lößnig
Lesung: Geh doch rüber. Feinste Beobachtungen aus Ost und West

Jan Korte (gesprochen west: Jann, gesprochen ost: Jahn) kam als Wessi in die PDS. Und als das nicht schon schlimm genug wäre, verschlug es ihn in das Wyoming der Bundesrepublik: nach Sachsen-Anhalt. Über die Erfahrungen, die ein Wessi so im Osten macht, hat Jan Korte – mittlerweile Bundestagsabgeordneter für DIE LINKE – ein unterhaltsames Buch geschrieben. Jan wird unseren Wahlkreis besuchen und einige seiner besten Politgeschichten zum Besten geben.

    • mit Jan Korte –  West-Ossi, Innenpolitiker, Datenschutzexperte und Sieger im legendären „Schlüpferkrieg von Bitterfeld“

So. 24. August | 12:00 – 22:00 | Ort: Wiedebachplatz | Connewitz
open air culture & politics
Raum, Raum, Raum! So abstrakt das Wort so wichtig die Forderung nach mehr. Der Mensch hört nicht an der Wohnungsschwelle auf und auch unser Drang nach Entfaltung, Kreativität und Selbstorganistation will sich nicht in fest definierten Grenzen aufhalten.
Es gibt viele Strategien sich den öffentlichen Raum zurückerobern. Da gibt es die in der Illegalität operierenden Technopartys. Oder das Ausbremsen des motorisierten Individualverkehr durch critical mass. Oder das verbleiben nach Forderungen für das schöne Leben durch Tanzdemonstrationen. Auch das Sofa auf den Gehweg zu bugsieren zeugt von der Verweigerung den Hintern nur im eigenen Vierwände-Domizil abschimmeln zu lassen.
Doch so gut und subversiv einige Strategien, so deutlich auch die Grenzen.
Bußgeldbescheide machen finanziellen Druck, Polizeibesuche verunmöglichen den Freiraum.
Das weitere Kämpfen für die erleichterte Durchführung von nicht-kommerziellen Open-Air-Kultur- und Partyveranstaltungen bleibt bestehen.

u.a. // stencil- workshop // Näh-Workshop // Limonade // Dosenwerfen // auflegen
und Szeneflanieren inklusive


Sa. 23. August | ab 15:00 | Ort: Park Hildebrandtstr. |  Connewitz
Rotes Sommerfest

Der Stadtbezirksverband Leipzig-Süd der LINKEN lädt zum Sommerfest.
mit: Kinderspaß, Infoständen, Kulturbeiträgen, Basteln & Graffiti, Tombola, alles fürs leibliche Wohl

ab 22 Uhr:  Party im linXXnet, Bornaische Straße 3d


Fr. 22. August | ganztags | Wahlkreis 28
Tour: Katja Kipping im Wahlkreis

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE unterstützt den Wahlkampf vor Ort. Gemeinsam besuchen wir Vereine, zum Beispiel das freie Radio blau, machen einen Abstecher zur Lauer (Wolfswinkel) und machen einen Feierabendstand am Südplatz.


Mi. 20. August | 17:30 | Gasthof Meusdorf | Schwarzenbergweg 9
Tour: Rico Gebhardt in Meusdorf

Der Spitzenkandidat hüpft durch den Wahlkreis und macht Station in Meusdorf. Dort gibt’s im Lokal „Wirtshaus am Monarchenhügel“ ein Gespräch mit Rico Gebhardt, der kurz die Ideen der LINKEN für ein besseres Leben in Sachsen vorstellen will und danach mit den Gästen schwatzt.

  • mit Rico „Riggo“ Gebhardt – Spitzenkandidat der sächsischen LINKEN

Di. 19. August | 18:00 | Leipzig | ASB Bildungszentrum | Mattheuerbogen 6 | Probstheida

Lesung „Querbeet“ mit Franz Sodann, Katja Kipping und Juliane Nagel

Franz Sodann ist ein Sammler von Geschichten, Gedichten, Liedern und Witzen und dazu ein begeisterter Anekdotenerzähler. In seiner
Schauspielerkarriere hat er so bisher ein erstaunliches Sammelsurium literarischer Schätze zusammengetragen. In seiner Auswahl heiterer,
provokativer, empörender und immer politischer Texte treffen Klassik und Moderne, Humor und Tragik auf unterhaltsame Weise aufeinander. Das
trefflich zusammengestellte Programm gibt Einblick in das Leben eines Moralisten, beschreibt eine bessere Welt (Stefan Heym), erzählt von der
Schönheit der Kirschblüten und von leidenschaftlichen Missverständnissen zwischen Mann und Frau. Eine mit Warmherzigkeit und Verve vorgetragene Lesung voller Charme und Ironie.

mit

  • Franz Sodann – Schauspieler, Direktkandidat für DIE LINKE im Wahlkreis 33 (Leipzig)
  • Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE
  • Juliane Nagel, Direktkandidatin der LINKEN zur Landtagswahl

 

Mo. 18. August | 19:00 | Leipzig | Haus der Demokratie | Bernhard-Göring-Str. | Leipzig

Das „Wahlpodium Süd“ der L-IZ.de zur Landtagswahl am 31. August 2014

mit den Kandidat*innen für den Wahlkreis Leipzig-Süd/ 28. Hinweis: auch der Kandidat der nationalkonservativen Alternative für Deutschland, Roland Ulbrich, ist eingeladen.

 


Do. 14. August | 19:00 | Frau Krause | Simildenstr. 8 | Connewitz
Input & Debatte: Demokratisierung der Polizei. Frommer Wunsch oder realistische Forderung?

„Die hierarchisch gegliederte Polizei als Inhaberin des innerstaatlichen Gewaltmonopols ist immer auch ein potentieller Gefahrenherd für ein demokratisches Staatswesen.“ (Hartmuth Wrocklage, Humanistische Union und ehemaliger Innensenator in Hamburg)

Jüngste Augenzeugenberichte, Videos und Presseberichte zeigen es: Die Aufgabenstellung der Polizei, staatliche Gewalt auszuüben, wie auch die hierarchische Gliederung und Abschottung des Polizeiapparates bedingen eine Tendenz zur Verselbstständigung. Die Polizei kontrolliert – aber wer kontrolliert die Polizei? Mit teils hysterischen Sicherheitsdiskursen und der Vorverlagerung repressiver Handlungsweisen kommt das Spannungsfeld von Freiheit und Sicherheit vollends ins Wanken. Unkontrolliertes polizeiliches Handeln tritt Betroffene (häufig: Migrant*innen, Demonstrierende, Fußballfans) häufig als Willkür gegenüber, der sich – auch klassisch rechtsstaatlich zu erwehren – fast unmöglich ist.
Die Frage: (wie) kann ausgeübte Staatsgewalt demokratisch eingehegt werden? Welche Maßnahmen schlägt DIE LINKE vor, um demokratische Kontrolle über die Polizei zurückzugewinnen?

  • mit Martina Renner – Mitglied des Deutschen Bundestages, Innenpolitikerin
  • Jule Nagel, Landtagskandidatin der LINKEN Sachsen

Fr. 8. August | Einlass: 19:30, Beginn: 20:00 | Schnellbuffet Süd | Karli 139 | Südvorstadt
Veranstaltung mit und zum 10 Jährigen Jubiläum der „Front Deutscher Äpfel“

mit:

  • Alf Thum (Gründer und “Führer” der Apfelfront)
  • Max Upravitelev (Autor der Jubiläums-Chronik)
  • Jule Nagel (Antifaschistin & Direktkandidatin zur Landtagswahl)
  • Bier (ein beliebtes, hopfenhaltiges Erfrischungsgetränk)

Die Satiregruppe „Front Deutscher Äpfel“ hat sich vor circa 10 Jahren in der Leipziger Südvorstadt gegründet. Aus diesem Anlass hat einer der frühen Mitglieder, Max Upravitelev, gemeinsam mit anderen „Kameraden“ der Apfelfront ein Buch verfasst. Zum Jubiläum macht die Apfelfront nun erneut in ihrem Geburtsort Station und besucht die Südvorstadt. Die Veranstaltung bietet exklusive Einblicke in die noch unveröffentlichte, schriftliche Chronik der Bewegung und wird mit zahlreichen Anekdoten und Filmausschnitten angereichert. Als Lokalität für diesen Abend haben wir das gemütliche Lokal „Schnellbuffet Süd“ herausgesucht, in dem auf der Veranstaltung gegen einen Obolus auch gespeist und getrunken werden kann.


Fr. 25. Juli | 18:00 | linXXnet | Bornaische Str. 3d | Connewitz

Kleiner Auftakt: „Get ready for this!“ – Wahlkampfauftakt

Das linXXnet, Jule & Genoss*innen laden ein zum Wahlkampfauftakt im Süden. Los geht’s 18:00 Uhr im linXXnet-Garten. Auf dem Programm stehen Kampagnenvorstellung, Ideensammlung, eine PSielkartenshow, ein Quiz und natürlich Fodd’n’Drinks.

  • mit Jule, dem linXXnet, dem Stadtbezirksverband & friends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.