Stadtteilentwicklung im Leipziger Südwesten

Öffentliche Fraktionssitzung der Leipziger Linksfraktion im Stadtrat zum Thema Stadtentwicklung in Südwest am Mittwoch, 29. Mai 17:00 in der  Alten Handelsschule, Gießerstraße 75
Im Südwesten Leipzigs wachsen in den letzten Jahren besonders die Stadtteile Schleußig und Plagwitz. Das ist eine positive Entwicklung, aber gilt dies für alle Anwohner/innen? Die Aufwertung von Stadtteilen führt nicht selten zu Mietpreis-steigerungen, dies zur Verdrängung und schließlich zur Entmischung. Außerdem schwinden mit Freiräumen auch Raum für kulturelle Angebote und Kulturschaffende. Wir wollen in unserer öffentlichen Fraktionssitzung die Entwicklung der Stadtteile unter die Lupe nehmen, besonders im Hinblick auf Sanierungsvorhaben, Preisentwicklungen und (Frei)Räume für Kulturschaffende und Kreative. Gemeinsam mit Euch /Ihnen und unseren Gästen wollen wir am 29. Mai um 17.00 Uhr über mögliche Strategien und Forderungen an die Stadt  diskutieren.

Sachkundige Gäste und DiskussionspartnerInnen sind:

  • Ralf Barwik, Abteilungsleiter Straßenentwurf
  • Ariane Jedlitschka, essential existence gallery (EEG)
  • Patrice Castillo Rechtsanwalt, Initiative Stadt für Alle!
  • Heiko Müller, Stadtumbaumanagement Leipziger Westen
  • Marco Böhme, Stadt- und Raumplaner

Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.