Leave a reply

3. Mai 2019: Willkommen und wie weiter? Einwanderungspolitik von links

Gemeinsam mit der Europaabgeordneten Dr. Cornelia Ernst lade ich ein: Auf dem internationalen Diskussionsforum „Willkommen und wie weiter? – Einwanderungspolitik von links“ am 3. Mai 2019 in Dresden, wollen wir den Blick auf bisherige Diskurse von Migration erweitern

Die letzten Jahre waren auch hierzulande geprägt von einer intensiven Diskussion über Fluchtbewegungen und Asyl. Doch das Phänomen der Migration ist viel größer.
Es geht auch um das Ankommen und die Frage nach der solidarischen Gestaltung eines gemeinsamen Zusammenlebens und Miteinanders. Auf dem internationalen Diskussionsforum „Willkommen und wie weiter? – Einwanderungspolitik von links“ am 3. Mai 2019 in Dresden, wollen wir den Blick auf bisherige Diskurse von Migration erweitern:

Wir wollen über unterschiedliche Vorstellungen von Einwanderung und Freizügigkeit ins Gespräch kommen genauso wie über den Wandel der Gesellschaft infolge von Migration.
Welche Konzepte von Integration und Einwanderung haben wir? Wie kann eine Einwanderungspolitik im Sinne der Ankommenden ausgestaltet werden und welche politischen Schritte sind dafür notwendig? Welche Spielräume haben Bundesländer und
Kommunen, wenn der Bund in die falsche Richtung arbeitet?
Im Vordergrund stehen dabei auch Fragen nach den spezifischen Erfahrungen von Einwanderung und Migration im Osten Deutschlands, möglichen Hemmnissen, Zukunftsperspektiven und Chancen.

Als Expert*innen gewinnen konnten wir Petra Köpping, sächsische Staatsministerin für Integration und Gleichstellung sowie die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach.
Gleichfalls begrüßen dürfen wir Miltiadis Klapas, Staatssekretär für Integration von Geflüchteten und Migrant*innen in Griechenland. Aus dem Bereich der lokalen und internationalen Migrationsarbeit und Community sind Women in Exil zu Gast.

Diskussionsforum am 3. Mai 2019, 13-17Uhr Motorenhalle des Riesa Efau Dresden

Programm

ab 13 Uhr
Begrüßung und Einführung von Dr. Cornelia Ernst MdEP

13:15 – 14:00 Eröffnungspodium mit geladenen Expert*innen
„Ankommen und wie weiter? – Aktuelle Perspektiven auf Einwanderung & Integration“
Moderation: Juliane Nagel MdL

14:00 – 15:00 Panel I: Einwanderungsgesellschaft Ostdeutschland – damals und heute
Mit Petra Köpping, sächsische Staatsministerin für Integration und Gleichstellung und Women in Exil
Moderation: Dr. Cornelia Ernst MdEP

Kaffeepause & Zeit für Gespräche

15:30 – 16:30  Panel II: Einwanderung & Integration lokal ermöglichen
Mit Elke Breitenbach, Berliner Senatorin für Integration, Arbeit & Soziales und Miltiadis Klapas, Staatssekretär für Integration von Geflüchteten und Migrant*innen, Griechenland
Moderation: Wenke Christoph, Rosa Luxemburg Stiftung Berlin

16:30 – 17:00 Zusammenführung der Diskussion und Abschluss
Dr. Cornelia Ernst MdEP & Juliane Nagel MdL

*Um eine Anmeldung bis zum 20. April unter: europa@cornelia-ernst.de wird gebeten.

>>> download Einladung als pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.