Leave a reply

Das »Geordnete-Rückkehr-Gesetz« ignoriert rechtsstaatliche Grundsätze

Coloradio Dresden hat mich zur neuen Asylrechtsverschärfung aus dem Hause Seehofer interviewt

Im Februar 2019 wurde ein neuer Referentenentwurf zur Verschärfung des Aufenthaltsrechtes bekannt. Der Bundesinnenminister plant u.a. die Absenkung der Bedingungen für Abschiebehaft, die Aufhebung des Trennungsgebotes zwischen Abschiebe- und Strafhaft, die Einführung einer „Duldung light“ und die Kriminalisierung von Unterstützer*innen.

> zum Interview

> erste Einschätzung von Pro Asyl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.