Leave a reply

LINKE macht Schließung der LVZ Druckerei zum Thema im Stadtrat

Am 1.10.2018  teilte die Geschäftsführung der LVZ-Druckerei in Leipzig-Stahmeln den Beschäftigten mit, dass der Betrieb zum 31. Dezember 2019 geschlossen wird. Davon sind insgesamt etwa 60 Beschäftigte in der Druckerei und rund 200 in der ausgegliederten Zeitungsweiterverarbeitung betroffen, die ihren Arbeitsplatz verlieren. Die Linksfraktion wird in der kommenden Stadtratssitzung nachfragen was die Stadt und der OBM gegen diese Pläne zu tun gedenkt. Als „Tarifflucht“ bezeichnet ver.di zudem die daraus resultierende Verlagerung des Drucks der LVZ nach Halle zur Druckerei der Mitteldeutschen Zeitung, die nicht tarifgebunden ist. Die LVZ-Druckerei gehört zur Madzack-Mediengruppe, an der die SPD-eigene Medienholding DDVG 23 % hält. Mein Statement:

Die LINKE fragt darum in der Stadtratssitzung am 24.10.2018 nach, was die Stadt gegen die Schließung der Druckerei zu tun gedenkt.

„Der Oberbürgermeister ist hier in doppelter Hinsicht in der Pflicht: Einerseits als Oberhaupt der Stadt, der für das Wohl seiner Einwohner*innen zu sorgen hat, andererseits als SPD-Mitglied.

Die Druckerei in Stahmeln war über eine lange Zeit Leuchtturm des Druckgewerbes. Mit ihrer Eröffnung im Jahr 1993 war sie die größte Druckerei in Ostdeutschland. Es ist klar, dass mit dem Sinken der Auflagenzahl von Zeitungen auch die anhängenden Gewerbe wie Druck und Weiterverarbeitung Federn lassen müssen. Die Schließung des Druckhauses in Stahmeln ist allerdings nicht alternativlos, zumal die geplante Verlagerung des Drucks der LVZ nach Halle nichts anderes als Tarifflucht bedeutet.

Wir erwarten von der Stadt Leipzig, dass sie sich deutlich für den Erhalt der Druckerei, in deren Ausbau auch Fördermittel geflossen sind, einsetzt und auch praktisch handelt, zum Beispiel durch die Verlagerung des Drucks stadteigener Publikationen nach Leipzig. Dies wäre nicht nur ein Zeichen für den Erhalt von 260 Arbeitsplätzen, sondern auch verkehrspolitisch und ökologisch sinnvoll.

Im Rahmen der Stadtratssitzung am 24.10.018 wird die Anfrage der Linksfraktion im Stadtrat beantwortet werden: ratsinfo.leipzig.de/bi/vo020.asp

PM 15. Oktober 2018

Bildquelle: https://www.industriekulturtag-leipzig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.