1 Reply

Sechs Jahre und kein Ende? Der Fall Tim H.

solilNach fast sechs Jahren endete der Prozess gegen Tim H. vor kurzem mit einem Freispruch des Landgerichtes Dresden. Tim wurde vorgeworfen am 19.2.2011 bei den Protesten gegen den Naziaufmarsch in Dresden Rädelsführer bei einem Landfriedensbruch gewesen zu sein.

Im Interview, das das linksdrehende radio am 13. Januar 2017 mit Tim führte, geht es um das jahrelange Verfahren, die Spezifik der sächsischen Behörden und Solidarität.
Ein Wehrmutstropfen ist dabei die jüngste Information, dass die Staatsanwaltschaft Dresden erneut gegen den Freispruch vorgeht.

>> zum Interview

One thought on “Sechs Jahre und kein Ende? Der Fall Tim H.

  1. Ali B.

    Kein Wunder. Wenn Freisler junior alias „Richter Jens Maier“ am Landgericht Dresden tätig ist, warum sollte es dann keine Nazistaatsanwälte geben, die den Fall immer wieder aufrollen? Nicht mehr lang, dann haben wir wieder ein ’33! Wehret den „Anfängen“, wehrt Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.