1 Reply

Pegida, Legida, die AfD und kein Ende in Sicht?

CLQeUzeWgAAVn27In unserer Radio-Sendung „linksdrehendes radio“ hatten wir zum 2. Mal in diesem Jahr den Politikwissenschaftler Robert Feustel zu Gast und blicken gemeinsam auf die Entwicklung von Legida und die Situation im Land.

Ist ein Ende der rechten und rassistischen Mobilisierungen abzusehen? Warum findet die Wissenschaft keinen Erklärungsansatz und bleibt weitestgehend stumm?

>>> Anhören

Teil 1 „Informierte Dummheit“, Februar 2015
Der Leipzig Politikwissenschaftler Robert Feustel meint, dass die *gida-AnhängerInnen „In der Wissensfalle“ sind. Den Mainstream-Medien und – Politik misstrauend bauen sie sich ihren einen eigenen Wahrheits-Kosmos.

>>> Anhören

One thought on “Pegida, Legida, die AfD und kein Ende in Sicht?

  1. Martin

    Vielleicht hilft ja der Weihnachtsmarktbesuch von Legida zur Besinnung auf christliche und menschliche Werte?

    Wir sitzen alle in einem Boot, leben auf einer Erde. Wenn Hungersnöte, Kriege oder Klimaveränderungen eintreten, dann betrifft uns das früher oder später immer alle.

    Lösungen muss her. Statt Bomben muss Frieden in der Welt geschaffen werden und statt die Flüchtlinge nur in wenigen Ländern aufzunehmen müssen alle Länder mithelfen und Solidarität beweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.