Fachanhörungen: Situation und Perspektive der Aufnahme, Unterbringung und Betreuung von Geflüchteten in Sachsen

10491249_962072933805433_3729733007897202301_nDie Novellierung des Sächsischen Flüchtlingsaufnahmegesetzes ist überfällig. Die sächsische Linksfraktion im Landtag stellt ihren Entwurf zur Debatte: In Chemnitz, Dresden und Leipzig finden im März Fachanhörungen statt

Vor dem Hintergrund der aktuellen und bundesweit geführten Debatte zum Umgang mit den zu uns geflüchteten Menschen und der derzeitig u. E. unzureichend geregelten Rechtslage haben die fachlich zuständigen Gremien unserer Fraktion im Sächsischen Landtag einen Gesetzesvorschlag ausgearbeitet, der unter dem Titel „Gesetz über die Neuordnung der Flüchtlingsaufnahme im Freistaat Sachsen und zur Änderung weiterer Vorschriften“ nunmehr als Referentenentwurf mit Stand vom 6. Februar 2016 vorliegt. Aus diesem Anlass organisiert die Fraktion in allen Großstädten Sachsens thematische Veranstaltungen um mit haupt- und ehrenamtlichen Akteurinnen sowie Akteuren aus dem Bereich Migrationspolitik und Geflüchtetenunterbringung und -hilfe in einen Dialog einzutreten.

>>> download Gesetzesentwurf

Termine:

* Dienstag, 1. März 2016, 17:00 Uhr im Büro von MdL Susanne Schaper, Zietenstraße 53, Chemnitz

* Donnerstag, 10. März 2016, 17:00 Uhr im Wahlkreis- Kulturbüro, Mariannenstraße 101, Leipzig

* Dienstag, 15. März 2016, 17:00 Uhr im Raum 400, Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.