Juliane Nagel

@ blog.linXXnet.de

12. Januar 2015: Refugees welcome. LEGIDA und jedem Rassismus entgegentreten

                Infos für den 12.1.2015 * Karte: http://refugeeswelcome.blogsport.eu/files/2014/12/legida-map.pdf * Ticker: https://www.aktionsticker.org * Twitter: https://twitter.com/antifa_le, https://twitter.com/platznehmen, https://twitter.com/NOLEGIDA * Hashtags: #platznehmen #nolegida * Infotelefon (Refugees welcome): 0151 64572106 * Liveberichterstattung Radio Blau zwischen 18 und 20 Uhr; UKW-Frequenz 99,2 MHz (alternativ 89,2 oder 94,4 MHz) Hier die Infos zur Treffpunkten […]

AfD flieht aus dem Landtag/ CDU inszeniert Protest

Während die CDU für kommenden Samstag eine Kundgebung gegen PEGIDA aus dem Boden stampfen will, verlegt die AfD kurzerhand ihr Treffen mit den geistigen Brandstiftern

Nationalismus raus aus den Köpfen

… war die Botschaft einer Transpi-Aktion zu Silvester am Connewitzer Kreuz, die wenig später zur Spontandemonstration durch den Kiez wurde.

Gewaltvolle Abschiebung aus Leipzig-Plagwitz – offene Fragen & Verantwortung der Landes-SPD

„Die Abschiebung in der Nacht vom 12.12.2014 ist erschreckend. Ich bin der Initiative “Offene Nachbarschaft Leipzig-Südwest für Flüchtlinge” dankbar, dass sie ihn öffentlich gemacht hat. Denn zahlreiche andere inhumane Abschiebungen in Sachsen finden jenseits der öffentlichen Wahrnehmung statt.

Zweifelhafte Begründung für Kontrollpraxis der Polizei im Leipziger Süden

Jetzt ist´s raus: Die polizeiliche Kontrollpraxis in Connewitz und der Südvorstadt wird mit § 19, 1 Satz 1 Nr. 5 Sächsisches Polizeigesetz (“Straßen von erheblicher Bedeutung für die grenzüber- schreitende Kriminalität”) begründet. Dies ergibt die Antwort auf meine Kleine Anfrage.

Virtueller Gewaltaufruf für die Silvesternacht in Leipzig

Weltnest hat nachgefragt: Im Internet wird via einer linken Plattform dazu aufgerufen, Anschläge auf mehrere Dutzend Ziele in Leipzig zu verüben. Die linke Landtagsabgeordnete und Stadträtin Juliane Nagel ist gut vernetzt. Wie schätzt sie die Gefahr ein, dass die Gewalt in Leipzig eskaliert?

Asyl in Sachsen: Nicht nur lenken, sondern schnell handeln

Rede von Juliane Nagel zum Antrag der Fraktion DIE LINKE „Ganzheitliches Handlungs- und Kommunikationskonzept für eine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen und eine bedarfsgerechte Flüchtlingssozialarbeit in Sachsen“

Für & Wider: LEGIDA

Weltnest fragt in dieser Woche – wie soll es anders sein – nach dem Umgang mit den Rassist*innen von Legida

Von Rassismus Betroffene in den Fokus nehmen!

Mein Beitrag in der Aktuellen Debatte zum Thema “Asyl und Integration in Sachsen – Unsere Verantwortung im Rahmen der europäischen und bundesdeutschen Flüchtlings- und Asylpolitik” am 16.12.2014 im Sächsischen Landtag, (Quelle: Leipzig Fernsehen)

Zur Wahl von Geert Mackenroth: Martin Gillo weiter Vorbild – Begegnungen organisieren, gegen Vorurteile vorgehen

Meine Pressemitteilung zur Wahl des CDU-Abgeordneten Geert Mackenroth zum neuen Sächsischen Ausländerbeauftragten/Integrationsbeauftragten

« go backkeep looking »

  • Letzte Tweets

    Follow Me on Twitter