3 Antworten

Gentrification(-Debatte) in Leipzig

Unter dem Motto “Disneyland des Unperfekten” lud das Conne Island am 31.1.2012 zur Diskussion zu Prozessen der Stadtentwicklung und Verdrängung. Geladen waren der Stadtsoziologe Andrej Holm und die Geographin Romy Zischner, die aus wissenschaftlicher und politischer Perspektive zu Gentrification referierten.

Seit mehreren Wochen schwelt im Leipziger Süden die Debatte um städtebauliche Aufwertung, Verdrängung von BewohnerInnen und die Sinnhaftigkeit des Protestes dagegen. Farb- und Teerbomben und eine Demonstration gegen das Sanierungsprojekt in der Wolfgang-Heinze-Straße/ Mathildenstraße erhitzten die Gemüter der StadtteilbewohnerInnen jeglicher Couleur. Das frisch sanierte Conne Island selbst war Zielobjekt von Farbbombenwürfen geworden und hatte trotzig reagiert.
Ein Raum für Diskussion war also lange überfällig, was sich auch in der äußert großen BesucherInnenzahl der Veranstaltung am 31.1.2012 zeigte.
Gemeinsam mit dem “alternativen Hausmakler” Roman reflektierte das linksdrehende radio in seiner Sendung am 3.2. die Veranstaltung im Conne Island.
Sind die erhofften Antworten gegeben worden? Ist Gentrification für Connewitz und ganz Leipzig tatsächlich ein Thema? Läßt sich der kapitalistisch motivierten Aufwertung und Verdrängung etwas entgegensetzen?

>>> Gespräch anhören

Links:

Leipzig: Die Gentrifcation-Debatte erreicht Connewitz (Andrej Holm, 31.1.2012)
Ankündigung zur Veranstaltung im Conne Island
Bewegung in Leipzig-Connewitz (jule.linxxnet.de, Oktober 2011)
On the streets… …saving the scene from the forces of evil (Conne Island-Plenum, November 2011)
Wir gratulieren zu 20 Jahren Inselkoller, Statement des Freundeskreises Dr. Georg Sacke zur Positionierung des Conne Island Plenum (Cee Ieh, Dezember 2011)
Dorfgemeinschaft Connewitz. Vom Geist der Urbanität und der Ungeistigkeit eines Flugblattes, das das Fürchten lehrt (Cee Ieh, Dezember 2011)

weiteres:
–  Sechs Punkte von Dr. Matthias Bernt um die Verdrängung durch Gentrifizierung zu stoppen (Freie Radios, September 2011)
Steigende Mieten in Leipzig: Linke beantragen Neuberechnung der Kosten der Unterkunft (Leipziger Internetzeitung, 28.1.2012)
deinkiez.de, ein Projekt der Interessengemeinschaft Windmühlenstraße

3 Gedanken zu „Gentrification(-Debatte) in Leipzig

  1. Pingback: Gentrification-Debatte in Leipzig

  2. Pingback:  by Wir bleiben hier!

  3. Pingback: Hausbesetzung in Leipzig – Wichtige und legitime Form der politischen Intervention : Juliane Nagel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>